Willkommen bei
der Steuerberaterkammer Düsseldorf

Herzlich willkommen auf der Homepage der Steuerberaterkammer Düsseldorf. Mehr über uns erfahren Sie in der Rubrik "Kammer". Alles rund um den steuerberatenden Beruf, die Zugangswege dorthin sowie eine Steuerberater-Suche finden Sie unter "Steuerberater". Informationen zum Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r und zur Fortbildung zum/zur Steuerfachwirt/in gibt es unter "Aus- und Fortbildung". Zugang zur Vollmachtsdatenbank erhalten Berufsangehörige unter dem entsprechenden Menü-Punkt. 

Mitglieder-Informationssystem

Vollmachtsdatenbank für Steuerberater

Börse für Ausbildung und Praktikum

Steuerfachangestellte: Steuerberaterkammern zeigen mit
Nachwuchskampagne Vorteile des Ausbildungsberufs auf

Eine forsa-Umfrage zeigt: Jugendliche möchten einen Ausbildungsplatz, der zukunftssicher, anspruchsvoll und wohnortnah ist und gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Karriere- und Aufstiegschancen bietet. Die Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten erfüllt all diese Kriterien. Dies verdeutlicht eine neue Nachwuchskampagne der Steuerberaterkammern, die Ende Januar gestartet ist und diese Vorteile in den Vordergrund rückt, um den Beruf bekannter zu machen und aufzuzeigen, wie vielfältig er ist. Kampagnenbotschafter/innen, die auch im echten Leben Steuerfachangestellte sind, geben in Social Media-Spots auf YouTube und Instagram authentische Einblicke in ihren Kanzleialltag. Die Kampagnenwebsite www.mehr-als-du-denkst.de bietet weiterhin neben Informationen rund um den Beruf eine bundesweite Ausbildungs- und Praktikumsstellenbörse.

Studie zeigt: Steuerberatender Beruf ist zukunftssicher

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufs-forschung (IAB) haben in einer Studie von November 2018 die voraussichtliche Entwicklung des deutschen Arbeitsmarktes bis 2035 untersucht. Dabei prognostiziert die unabhängige Studie für einzelne Berufsgruppen, wie sich der Personalbedarf und das -angebot aufgrund der zunehmenden Digitalisierung und Automatisierung entwickeln – so auch für den steuerberatenden Beruf. 

Die Prognose: Der steuerberatende Beruf ist zukunftssicher. Bis zum Jahr 2035 steigen der Personalbedarf und das -angebot aller Angestellten im steuerberatenden Beruf – vom Steuerfachangestellten bis zum Steuerberater – trotz der Digitalisierung weiter an. Die Branche wächst aller Wahrscheinlichkeit nach von 242.900 Arbeitskräften im Jahr 2015 auf ca. 273.000 im Jahr 2035. Dieses positive Ergebnis zeigt sich sowohl für die Hochrechnung zum Status Quo (Basisszenario) als auch für das Szenario mit verstärktem Einfluss der Digitalisierung („Wirtschaft 4.0“). Maßgebend ist dabei der sog. Fachkräfteindikator (FKI), der das Verhältnis von Fachkräftemangel und -überschuss prognostiziert. Für die Berufsgruppe „Finanzdienstleistungen, Rechnungswesen und Steuerberatung“ ergibt sich über die Jahre 2015, 2025 und 2035 daher eine gute Fachkräftesituation. Das bedeutet: Angebot und Nachfrage für Angestellte des steuerberatenden Berufs sind in Zukunft ausgeglichen. Die Erkenntnisse widerlegen somit Medienberichterstattungen, die vorhersagen, dass der steuerberatende Beruf zukünftig „wegdigitalisiert“ würde.

Die detaillierten Forschungsergebnisse sind hier nachzulesen. 

Auszubildende gesucht?

Zur Ausbildungskampagne "Mehr als du denkst"

Sie möchten einen Auszubildenden einstellen? Die Steuerberaterkammer Düsseldorf unterstützt Sie rund um Ausbildung und Praktikum:

Außerdem haben wir Ihnen im mitgliedergeschützten Bereich unter der Rubrik "Aus- und Fortbildung" zahlreiche Informationen zusammengestellt, unter anderem:

  • Vordruck des Ausbildungsvertrages als ausfüllbares PDF
  • Ausbildungsnachweisheft als ausfüllbares PDF
  • Rechtliche Hinweise zur Ausbildung
  • Einstufungstest für Bewerber
  • Online-Seminar für Ausbilder
  • Hinweise zum Ausbildungsbegleitenden Unterricht sowie zu den FIBU-Praxistagen
  • Materialien, wenn Sie als Schulpate für den steuerberatenden Beruf werben möchten

Sprechstunde der Steuerberaterkammer im Beratungscenter der Agentur für Arbeit Düsseldorf

Die Steuerberaterkammer Düsseldorf bietet einmal im Monat (meist am ersten Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr) eine zweistündige Sprechstunde im Beratungscenter der Agentur für Arbeit Düsseldorf an. Im Beratungscenter werden unter der Überschrift „Lebensbegleitende Berufsberatung“ sowohl Berufseinsteiger beraten als auch bereits Erwerbstätige, die sich beruflich neu orientieren, weiter qualifizieren oder wiedereinsteigen möchten. Auf die Sprechstunden wird durch die Berater und die Homepage der Agentur für Arbeit sowie über die Kammerhomepage und den Veranstaltungskalender auf www.mehr-als-du-denkst.de, die Informationsseite der Steuerberaterkammern zum Ausbildungsberuf „Steuerfachangestellte/r“, hingewiesen. Vertreter der Kammer informieren während der Sprechstunde über die Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie die verschiedenen Karrieremöglichkeiten im steuerberatenden Beruf. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die weiteren Termine für 2019: 6. Juni, 4. Juli, 1. August, 5. September, 10. Oktober, 7. November, 5. Dezember. 

Steuerfachwirt-Prüfung 2018/19: Zeugnisübergabe

Im Bereich der Steuerberaterkammer Düsseldorf haben 67 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Steuerfachwirt-Prüfung 2018/19 bestanden. Die erfolgreichen Absolventen hat die Kammer am 1. April 2019 zur feierlichen Überreichung der Prüfungszeugnisse ins Haus der Steuerberater eingeladen. Vorstandsmitglied StB/WP Dipl.-Kfm. Hans-Dieter Vietmeier gratulierte und betonte, dass die bestandene Steuerfachwirt-Prüfung für jeden Einzelnen einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter darstelle. Besonders freute er sich, ein Zeugnis mit der Endnote "sehr gut" an Hendrik Will aus Xanten überreichen zu können. Die Steuerfachwirt-Prüfung wird seit 1983 abgenommen. Herr Will ist bisher der zweite Kandidat, der die Bestnote erreicht hat. Ihm und allen anderen Absolventen gratulieren wir an dieser Stelle sehr herzlich!

Steuerfachangestellten-Prüfung Winter 2018/19: Lehrabschlussfeier

177 Auszubildende haben in der Winterprüfung 2018/19 erfolgreich ihre Steuerfachangestellten-Ausbildung abgeschlossen, neun von ihnen mit der Note "sehr gut". Alle haben nun im feierlichen Rahmen bei einer Lehrabschlussfeier in Düsseldorf ihre Zeugnisse erhalten. Zu diesen Feiern mit anschließendem Sektempfang lädt die Steuerberaterkammer Düsseldorf im Anschluss an die bestandenen Prüfungen alle Absolventen ein, um diesen Anlass gebührend zu feiern. Kammervizepräsident Franz Plankermann und Danièle Hamdan, Leiterin des Berufskollegs Volksgartenstraße Mönchengladbach, gratulierten den erfolgreichen Prüfungsabsolventen und wünschten ihnen für ihre weitere Zukunft alles Gute. 

Werbung für steuerberatenden Beruf bei Ausbildungsmessen

Die Steuerberaterkammer Düsseldorf nimmt jährlich an etwa 25 bis 30 regionalen und überregionalen Berufsinformationsveranstaltungen teil. Berufsangehörige, Auszubildende und Mitarbeiter der Kammergeschäftsstelle informieren dann am Stand der Kammer über die vielfältigen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten im steuerberatenden Beruf. Eine Übersicht über die kommenden Veranstaltungen finden Sie hier: 

Übersicht Ausbildungsmessen

Vollmachtsdatenbank

In Kanzleien und in der Finanzverwaltung wird zunehmend papierlos gearbeitet, um die Abläufe effizienter zu gestalten. Im Zuge dessen ist die Einführung der "Vorausgefüllten Steuererklärung" für die Einkommensteuer geplant. Um Sie als Steuerberater in den Prozess zu integrieren, können Sie die Vollmachtsdatenbank der Steuerberaterkammer, eine Online-Anwendung für die elektronische Erfassung und Übermittlung von Vollmachtsdaten zur Vertretung in Steuersachen, nutzen. Grundlage ist ein Vollmachtsformular, welches die Finanzverwaltung herausgegeben hat und mit dem der Mandant die Einwilligung zum Abruf seiner bei der Finanzverwaltung gespeicherten Steuerdaten gibt.

Zur Vollmachtsdatenbank

DWS-Symposium

"Veräußerungsgewinne und Gesellschafterdarlehen" am 25.11.2019

Zur Anmeldung

DWS-Gutachtendienst

Lassen Sie sich ausführliche, unabhängige Steuerrechtsgutachten erstellen.

Mehr Informationen

DWS-Verlag

Merkblätter, Checklisten, Fachbücher, Zeitschriften und mehr - Hilfen für die Praxis

Zum DWS-Verlag